Oriental Air Bridge

Reg: Japan
IATA: OC
ICAO: ORC
Callsign: ORIENTAL BRIDGE
Callsign: Active

Reisekoffer Angebote

Letzte Aktualisierung am 17.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Oriental Air Bridge – Die japanische Frachtfluggesellschaft im Überblick

Die Oriental Air Bridge (OAB) ist eine bedeutende Frachtfluggesellschaft mit Hauptsitz in Osaka, Japan. Das Unternehmen wurde im Jahr 1961 gegründet und hat sich seitdem zu einem führenden Anbieter im Bereich der Luftfrachtlogistik entwickelt. Mit einer Flotte von speziellen Frachtflugzeugen und einem umfangreichen Streckennetz bietet die OAB maßgeschneiderte Lösungen für den Transport von Gütern in ganz Japan an und sorgt so für einen reibungslosen Warenfluss im Land.

Firmenprofil der Oriental Air Bridge

Die Oriental Air Bridge wurde von einer Gruppe japanischer Unternehmer gegründet, die erkannten, dass es eine große Nachfrage nach zuverlässigen und schnellen Transportmöglichkeiten für Waren gibt. Das Unternehmen hat seitdem maßgeblich zur Entwicklung der Luftfrachtlogistik in Japan beigetragen und arbeitet eng mit verschiedenen Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen zusammen.

Mit einer Flotte von speziell für den Frachttransport konzipierten Flugzeugen, darunter Convair 440- und ATR 42-Maschinen, ist die OAB in der Lage, eine Vielzahl von Gütern zu transportieren. Von leichten Waren wie Elektronikprodukten bis hin zu schweren oder sperrigen Gütern wie Baumaschinen oder Automobilen – die OAB bietet maßgeschneiderte Lösungen für jeden Transportbedarf.

Ein weiterer Schwerpunkt der Oriental Air Bridge liegt auf dem Transport von Frischwaren. Durch enge Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der Lebensmittel- und Agrarindustrie hat sich die OAB als einer der führenden Anbieter im Bereich des temperaturkontrollierten Luftfrachttransports etabliert. Dies ermöglicht es den Unternehmen, ihre Produkte schnell und sicher zu transportieren, ohne dass diese während des Transports verderben.

Hochmoderne Logistikprozesse und ein umfangreiches Streckennetz

Die OAB zeichnet sich durch ihre fortschrittlichen Logistikprozesse aus, die sicherstellen, dass die Güter schnell und sicher an ihr Ziel gelangen. Das Unternehmen verfügt über ein ausgeklügeltes System zur Verwaltung von Fracht und gewährleistet so eine effiziente Abwicklung.

Darüber hinaus hat die OAB ein umfangreiches Streckennetz in ganz Japan aufgebaut. Mit verschiedenen Standorten und Luftfrachtdrehkreuzen im ganzen Land ist die OAB in der Lage, schnell auf die Bedürfnisse ihrer Kunden einzugehen und ihre Transportlösungen anzubieten. Egal, ob es sich um den Transport in die Metropolregionen Tokio oder Osaka oder in entlegenere Gebiete handelt, die OAB verbindet das ganze Land miteinander.

FAQs:

1. Welche Transportlösungen bietet die Oriental Air Bridge an?
Die Oriental Air Bridge bietet maßgeschneiderte Transportlösungen für verschiedene Güter an. Von leichten Waren bis hin zu sperrigen Gütern, einschließlich temperaturkontrollierter Frischwaren.

2. Wie kann ich die Dienste der Oriental Air Bridge in Anspruch nehmen?
Sie können die Dienste der Oriental Air Bridge direkt über das Unternehmen buchen oder sich an einen ihrer autorisierten Partner wenden.

3. Welche Branchen werden von der Oriental Air Bridge bedient?
Die Oriental Air Bridge bedient verschiedene Branchen, darunter Elektronik, Automobil, Lebensmittel und Agrarindustrie.

4. Wie schnell werden die Güter transportiert?
Die Geschwindigkeit des Transports hängt von verschiedenen Faktoren wie der Entfernung und dem Gewicht der Güter ab. Die Oriental Air Bridge hat sich jedoch einen Ruf für pünktliche Lieferungen erarbeitet.

5. Hat die Oriental Air Bridge internationale Verbindungen?
Nein, die Oriental Air Bridge konzentriert sich ausschließlich auf den Transport innerhalb Japans.

Glossar:

1. Frachtfluggesellschaft – Eine Fluggesellschaft, die auf den Transport von Gütern spezialisiert ist.
2. Luftfrachtlogistik – Die Organisation und Koordination des Transports von Gütern per Luftfracht.
3. Streckennetz – Ein Netzwerk von Flugverbindungen und -routen.
4. Warenfluss – Der stetige Austausch von Gütern zwischen verschiedenen Orten.
5. Flotte – Eine Gruppe von Fahrzeugen oder Flugzeugen, die von einem Unternehmen eingesetzt werden.
6. Transportbedarf – Die Nachfrage nach Transportdienstleistungen.
7. AGR – Ein Flughafen-Basiertes Logistikzentrum für die Luftfrachtlogistik.
8. Verderben – Die Verschlechterung oder Zersetzung von Lebensmitteln oder anderen verderblichen Gütern.
9. Logistikprozesse – Die organisatorischen Abläufe, die mit dem Transport von Gütern verbunden sind.
10. Luftfrachtdrehkreuz – Ein Flughafen, der als Knotenpunkt für die Umverteilung von Gütern dient.
11. Metropolregionen – Dicht besiedelte Ballungsräume mit zentraler Bedeutung für Wirtschaft und Kultur.
12. Transportlösungen – Maßgeschneiderte Lösungen für den Transport von Gütern.
13. Pünktliche Lieferung – Die rechtzeitige Ankunft von Gütern am Bestimmungsort.
14. autorisierter Partner – Ein Unternehmen, das von der Oriental Air Bridge autorisiert wurde, ihre Dienstleistungen anzubieten.
15. maßgeschneiderte Lösungen – Individuell angepasste Lösungen, die den spezifischen Anforderungen eines Kunden entsprechen.
16. Elektronik – Produkte und Geräte, die elektrische Signale verarbeiten oder erzeugen.
17. Automobil – Ein individuelles Transportmittel mit Motor und Rädern, wie ein Auto oder ein Lastwagen.
18. Lebensmittelindustrie – Die Produktion und Verarbeitung von Lebensmitteln.
19. Agrarindustrie – Alle Unternehmen, die in der landwirtschaftlichen Produktion und Verarbeitung tätig sind.
20. Entfernung – Die Distanz zwischen zwei Orten

weitere Airlines in Japan

Air Do

Japan
AIR DO
IATA: HD

Air Japan

Japan
AIR JAPAN
IATA: NQ

Hokkaido Air System

Japan
NORTH AIR
IATA: 6L

All Nippon Airways (ANA)

Japan
ALL NIPPON
IATA: NH

Amakusa Airlines

Japan
AMAKUSA AIR
IATA: MZ

ANA Wings

Japan
ALFA WING
IATA: EH

Fuji Dream Airlines

Japan
FUJI DREAM
IATA: JH

Fuzhou Airlines

Japan
STRAIT AIR
IATA: FU

ZIPAIR Tokyo

Japan
ZIPPY
IATA: ZG