Swiss International Air Lines

Reg: Switzerland
IATA: LX
ICAO: SWR
Callsign: SWISS
Callsign: Active

Reisekoffer Angebote

Letzte Aktualisierung am 17.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Swiss International Air Lines – Fliegen auf höchstem Niveau

Swiss International Air Lines, auch bekannt als SWISS, ist die nationale Fluggesellschaft der Schweiz. Als Tochtergesellschaft der Lufthansa Group bietet sie ihren Passagieren ein umfangreiches Streckennetz mit Flügen zu internationalen Zielen auf der ganzen Welt. Mit Hauptsitz in Zürich und einer Basis in Genf, gehört SWISS zu den führenden Fluggesellschaften Europas.

Geschichte und Entwicklung
SWISS wurde 2002 gegründet und entstand aus der Fusion von Swissair und der regionalen Fluggesellschaft Crossair. Die Marke SWISS wurde im Jahr 2005 ins Leben gerufen und im selben Jahr trat die Fluggesellschaft auch der Star Alliance bei – einem der größten Netzwerke von Fluggesellschaften weltweit. Seitdem hat SWISS sein Streckennetz kontinuierlich erweitert und seine Flotte modernisiert, um den steigenden Komfortansprüchen der Passagiere gerecht zu werden.

Service und Flugzeugflotte
SWISS ist bekannt für ihren hervorragenden Kundenservice und bietet ihren Passagieren ein hochwertiges Flugerlebnis. Mit ihrem vielfach ausgezeichneten Bordpersonal sorgt SWISS dafür, dass sich die Passagiere während des gesamten Fluges wohlfühlen. Die Fluggesellschaft betreibt eine moderne Flotte von Flugzeugen, darunter Airbus A320-Familie, Airbus A330 und A340 sowie Boeing 777-300ER. Dadurch kann SWISS eine breite Palette an Destinationen anbieten und Passagiere komfortabel und sicher an ihr Ziel bringen.

Frequent Flyer-Programm und Kundenvorteile
SWISS bietet den Passagieren ein attraktives Vielfliegerprogramm namens Miles & More. Mit diesem Programm können Vielflieger Meilen sammeln und gegen Prämien wie Freiflüge, Upgrades oder andere Angebote eintauschen. Zudem profitieren Miles & More-Mitglieder von privilegierten Vorteilen wie Vorzugsservice am Flughafen, schnellerem Check-in und Lounge-Zugang. Das Programm ermöglicht es den treuen Kunden, ihre Reisen noch angenehmer zu gestalten und gleichzeitig von exklusiven Angeboten zu profitieren.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Swiss International Air Lines:

1. Wie viel Gepäck darf ich mit SWISS mitnehmen?
Die erlaubte Gepäckmenge hängt von der gebuchten Klasse und dem Ziel ab. Generell gilt, dass die Economy Class ein Stück Handgepäck mit einem Maximalgewicht von 8 kg und ein aufzugebendes Gepäckstück mit max. 23 kg mitnehmen darf.

2. Sind Mahlzeiten an Bord inklusive?
Ja, unabhängig von der gebuchten Klasse sind alle Mahlzeiten und Getränke während des Fluges kostenlos.

3. Kann ich meine Sitzplatzreservierung ändern?
Ja, normalerweise ist es möglich, die Sitzplatzreservierung zu ändern. Je nach Verfügbarkeit und Tarifklasse können jedoch Gebühren anfallen.

4. Gibt es WLAN an Bord der SWISS-Flugzeuge?
Ja, die meisten Langstreckenflugzeuge von SWISS bieten kostenpflichtiges WLAN an Bord.

5. Kann ich meine SWISS-Tickets stornieren?
Ja, bei den meisten Ticketarten ist eine Stornierung möglich, jedoch können Gebühren anfallen. Es wird empfohlen, die genauen Stornierungsbedingungen bei der Buchung zu überprüfen.

Glossar:
1. Boarding – das Einsteigen der Passagiere ins Flugzeug
2. Codesharing – eine Vereinbarung zwischen zwei Fluggesellschaften, bei der sie ihre Flüge unter einer gemeinsamen Flugnummer anbieten
3. Flughafensteuer – eine Gebühr, die von den Passagieren für die Nutzung des Flughafens erhoben wird
4. Kabine – der Innenraum des Flugzeugs, in dem sich die Sitze für die Passagiere sowie die Gepäckablagen befinden
5. Startbahn – die befestigte Fläche auf einem Flughafen, auf der Flugzeuge starten und landen
6. Codeshare-Partner – eine Fluggesellschaft, mit der eine Codesharing-Vereinbarung besteht
7. Direktflug – ein Flug ohne Zwischenlandung
8. Treibstoffzuschlag – eine zusätzliche Gebühr aufgrund gestiegener Treibstoffpreise
9. Flugzeugwartung – die regelmäßige Inspektion und Instandhaltung von Flugzeugen, um deren Sicherheit zu gewährleisten
10. Nonstop-Flug – ein Flug ohne Zwischenlandung oder Zwischenstopp
11. Check-in – der Vorgang, bei dem Passagiere am Flughafen einchecken und ihre Bordkarte erhalten
12. Gate – der Abfertigungsbereich am Flughafen, von dem aus Passagiere ihr Flugzeug betreten
13. Ankunftshalle – der Teil des Flughafens, in dem ankommende Passagiere die Gepäckausgabe erreichen und den Flughafen verlassen
14. Lounge – ein exklusiver Bereich am Flughafen, der den Passagieren Ruhe, Komfort und andere Annehmlichkeiten bietet
15. Transitbereich – der Bereich am Flughafen, in dem Passagiere während eines Zwischenstopps oder einer Umsteigeverbindung bleiben
16. Boardkarte – das Dokument, das den Passagieren Zugang zum Flugzeug gewährt und normalerweise am Check-in-Schalter ausgegeben wird
17. Elektronisches Ticket – ein Ticket, das elektronisch ausgestellt wird und den Passagieren erlaubt, ohne Papierticket zu reisen
18. Zoll – die Behörde, die für die Kontrolle von Waren und Passagieren bei der Einreise oder Ausreise zuständig ist
19. Sicherheitskontrolle – die Inspektion des Passagiers und seines Gepäcks, um sicherzustellen, dass keine gefährlichen Gegenstände mit an Bord genommen werden
20. Einreisebestimmungen – die Regeln und Vorschriften, die für die Einreise in ein Land gelten, einschließlich Visa-, Pass- und Gesundheitsanforderungen

weitere Airlines in Switzerland

Edelweiss Air

Switzerland
EDELWEISS
IATA: WK

EasyJet Switzerland

Switzerland
TOPSWISS
IATA: DS

Helvetic Airways

Switzerland
HELVETIC
IATA: 2L

Premium Jet

Switzerland
N/A
IATA: 0J

Swiss International Air Lines

Switzerland
SWISS
IATA: LX

Swiss Global Air Lines

Switzerland
EUROWSWISS
IATA: LZ